Häufige Fragen zur Beerdigung und Vorsorge

Häufig gestellte Fragen

Was ist zu tun im Sterbefall?

Welche Unterlagen werden für den Bestatter benötigt?

Kann man Sie rund um die Uhr erreichen?

Sie können uns Tag und Nacht, an Sonn- und Feiertagen im Sterbefall unter 02166 - 601409 erreichen.

Welche Möglichkeiten gibt es, sich nochmal von dem Verstorbenen zu verabschieden?

In unseren Räumlichkeiten, Burgfreiheit 120 in Odenkirchen, können Sie in angenehmer Atmosphäre noch einmal von Ihrem Verstorbenen Abschied nehmen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Verstorbenen nach Hause zu überführen, um dort in gewohnter Umgebung noch einmal Abschied zu nehmen. Auch einzelne Friedhöfe bieten die Möglichkeit der Verabschiedung.

Kann man bei der Einäscherung dabei sein?

Ja, auf Wunsch können Sie bei der Einfuhr des Sarges in den Kremationsofen dabei sein.

Ist in der Urne auch wirklich nur die Asche meines Angehörigen?

Ja, es befindet sich nur ein Sarg im Kremationsofen. Bei den Einäscherungstemperaturen von etwa 850 Grad im Krematorium verbrennen alle Gewebe- und Holzbestandteile. Der Sarg liefert zusätzliche Energie und wird dabei komplett in Rauchgas umgewandelt. Übrig bleiben nur die nicht brennbaren Materialien, wie Nägel, Schrauben und Klammern. Vom Verstorbenen bleiben Implantate aus Metall und der ebenfalls nicht brennbare Knochenkalk übrig. Nachdem alle Fremdstoffe mit einem Magneten entfernt wurden, befindet sich in der Urne fast nur noch die Asche des menschlichen Skelettes.

Was ist, wenn man aus der Kirche ausgetreten ist?

Heute kann man trotzdem auf fast jedem Friedhof bestattet werden. Die Durchführung der Trauerfeier würde dann ein freier/weltlicher Redner übernehmen. Die Kosten für einen Redner liegen zwischen 150,00 € und 300,00 €.

Was kostet eine Beerdigung?

Weil die Bestattungskosten von den individuellen Wünschen abhängen, lässt sich diese Frage pauschal nicht beantworten. So bestehen schon allein Unterschiede bei einer Erd-, Feuer- oder Seebestattung oder der Wahl des Sarges, der Grabart und bei den unterschiedlichen Friedhofsgebühren. Hinzu kommen die Kosten für die Blumendekorationen, Trauerdrucksachen und Zeitungsanzeigen bis hin zur Kaffeetafel. Die Kosten richten sich somit nach den persönlichen Wünschen. Ebenso die anschließenden Gebühren wie die Ausführung des Grabsteines, die Grabgestaltung oder die spätere Grabpflege. Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein Angebot das zu Ihren individuellen Wünschen passt.

Ist eine Feuerbestattung günstiger als eine Erdbestattung?

Der entscheidende Kostenunterschied liegt meistens bei den Grabkosten und Friedhofsgebühren. Es ist durchaus möglich, dass die Kosten für beide Bestattungsformen gleichliegen. Gerne können wir Ihnen eine Vergleichsrechnung erstellen.

Wer hat Anspruch auf eine 3-monatige Weiterzahlung der Rente des Verstorbenen?

Diesen Anspruch hat nur und ausschließlich der noch lebende Ehepartner.

Wer kann den Erbschein beim zuständigen Amtsgericht oder Notar beantragen?

Jeder, der denkt er wäre Erbe und dies auch schlüssig erklären kann. Der rechtmäßige Erbe wird dann durch das Nachlassgericht ermittelt.

Ist es sinnvoll, Bestattungswünsche im Testament zu hinterlegen?

In der Regel erfolgt die Testamentseröffnung erst nach der Bestattung. Daher ist es sinnvoller seine Bestattungswünsche in einem Bestattungsvorsorgevertrag bei uns zu hinterlegen. Ein solcher Vertrag ist rechtsverbindlich über den Tod hinaus. Zu Lebzeiten kann der Vorsorgende natürlich jederzeit Änderungen vornehmen.

Darf das Amt bei einem Heimaufenthalt die Bestattungsvorsorge auflösen?

Generell nicht. Die finanzielle Absicherung der Bestattung unterliegt bis zu einer bestimmten Grenze dem Schonvermögen. Die Grenze wird von jeder Stadt anders festgelegt. Sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne detaillierte Auskünfte.

Persönliche Beratung

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Termin.
02166 – 601409

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Vereinbaren Sie gerne einen Termin.

02166 – 601409

  • :
  • :